Orgelkonzert am 21. Juni in Osternienburg


Konzert zum Sommeranfang: „FESTLICHER GEORG PH. TELEMANN und charmantes Frankreich“ in der 
Evang. Dorfkirche Osternienburg. Es spielt Universitätsorganist Dr. Wieland Meinhold, Weimar



Zu seinen Lebzeiten war er berühmter als Johann Sebastian Bach und doch zugleich mit ihm befreundet:
Der gebürtige Magdeburger Georg Philipp Telemann (1681 – 1767). Seine Musik war so beliebt, daß er damit reich werden konnte. Das versteht man schnell, wenn man seine Choralvorspiele, Ouvertüren und Intermezzi hört. 
Ein reizvolles Thema gepaart mit Pracht, Eleganz und Klangsinn der Pariser Orgelkunst von Dandrieu, Nivers, Rameau und Clerambault wird sich der feinsinnige Georg Ph. Telemann mit seinen grazilen Fantasien und Tanzsätzen aus den Suiten dazugesellen. Aber eine Orgel verlangt mehr: Einen Ausflug in die Klangpracht französischer Orgelmusik mit Dupont, Benoit und dem weltberühmten Sortie von Léfebure-Wély! 
So zu erleben an der historischen Nickol-Orgel in der Evang. Dorfkirche zu Osternienburg direkt zum Sommeranfang am Montag, dem 21. Juni 2021, um 19:30 Uhr als festl. Orgelkonzert.

Eine von Herzen kommende Spende erbitten wir am Ausgang. 

Mit einer zusätzlichen Orgelführung bereits um 18:45 Uhr am Instrument wird mit „Klangmajestät – Besuch bei der Königin“ eine Überraschung direkt am Instrument bereitgehalten: Für alle Orgelinteressierten erläutert der Weimarer Organist des Abendkonzertes Dr. Wieland Meinhold noch zuvor die „Königin der Instrumente“. Neben dem Spieltisch der Orgel hat man Gelegenheit zu erfahren, wie der höchste, wie der tiefste Ton klingt. Wieviel Pfeifen stehen in dem Instrument? Wie funktioniert die Übertragung zwischen Taste und Ventil?  Wie schwer ist so eine Orgel ? … usw.. Immer wieder fesseln diese spannenden Orgelführungen die Besucher

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und unserer Kirchengemeinde. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß dem Kirchengesetz infor- mieren über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD-Datenschutzgesetz-DSG-EKD) und dem Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Evangelische Kirchengemeinde Osternienburg

Die Evangelische Kirchengemeinde Osternienburg nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Informationen sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätz- lich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte ist

Pierre Große

Reichenbrander Str. 40

09117 Chemnitz

Tel. 0371 / 8579094 datenschutzbeauftragter@kircheanhalt.de

Zugriffsdaten

Die Kirchengemeinde  erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden auf diese Weise protokolliert:

• Besuchte Website

• Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

• Menge der gesendeten Daten in Byte

• Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten • Verwendeter Browser

• Verwendetes Betriebssystem

• Verwendete IP-Adresse 

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Die Kirchengemeinde behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.. 

Umgang mit personenbezogenen Daten

[Kirchengemeinde / Einrichtung] erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu die- nen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Die Übertragung Ihrer personenbezogenen Informationen erfolgt technisch über eine SSL- Verschlüsselung.

Ihre Rechte als Nutzer der WEB-Site: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personen- bezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.